Tagebucheintrag #6: Kleingärtnern im Juni

Wir haben uns heute noch darüber unterhalten, wie schnell die Zeit doch vergeht. Haben wir im Dezember und Januar noch unseren Pflanzplan erstellt und hin und her geplant, im Februar mit der ersten kleinen Aussaat und Vorzucht begonnen, im März das Wachstum genau beobachtet und uns sehr auf die erste Ernte gefreut, im April und …

Tagebucheintrag #5: Kleingärtnern im Mai

Hach was war dieser Monat schön, so sonnig, so grün, so warm… Und von den Nachbarn gab es erste Komplimente für unseren kleinen Gemüsegarten: “Euer Garten sieht so schön aus!”, “Da steckt aber viel Arbeit und Liebe drin!” und “Sowas hätten wir gerne auch. Wir überlegen auch, unseren Garten grüner zu gestalten und Gemüse anzubauen.” …

Tagebucheintrag #4: Kleingärtnern im April

In diesem Monat ist die Natur förmlich explodiert. Zur Freude für die Seele 🙂 , aber zum Leid der Allergiker. 🙁 Wir konnten unserem Gemüse beim Sprießen und Wachsen zusehen, was unglaublich schön war und natürlich weiterhin auch ist. Es ist immer wieder ein Wunder. <3 In Gärtnergruppen sehen wir immer wieder Fotos, auf denen …

Tagebucheintrag #3: Kleingärtnern im März

Auch wenn es hier ruhiger auf dem Blog geworden ist, so haben wir dir viel aus unserem kleinen Gemüsegarten zu berichten. Nachdem es im Februar so elendig viel geregnet hatte, kamen im März endlich einige wunderschöne, sonnige Tage – es lebe der kalendarische Frühlingsanfang. 😉

Auch wenn es noch nicht ganz so viel zu säen …

Tagebucheintrag #2: Kleingärtnern im Februar

Schon wieder ist ein Monat rum. Es ist unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Geht es dir auch so? Wir haben die Zeit im Februar genutzt, um unseren kleinen Gemüsegarten weiter zu gestalten und die ersten Pflänzchen vorzuziehen. Es juckt total in den Fingern und wir wünschen uns sehnlichst den Frühling herbei. <3 😉 …. …

Tagebucheintrag #1: Kleingärtnern im Januar

Den Januar haben wir fleissig genutzt, um intensiv in die Planung für unseren kleinen Gemüsegarten zu gehen und die Beete weiter vorzubereiten. Auch wenn wir noch nichts pflanzen konnten, so haben wir in diesem Monat wirklich viel in der Planung und im Bau geschafft.
Unsere Pflanzplan für 2020 haben wir bereits fertiggestellt und dabei festgestellt, …

Fünf Zutaten für eine erfüllte Beziehung

Welchen Stellenwert nimmt Liebe in deinem Leben ein? Für mich ist Liebe ein Geschenk. Geliebt zu werden und Liebe zu schenken ist vielleicht sogar das größte Geschenk. Sie verändert alles. Wir können durch Liebe lernen und mit ihr wachsen. Wir machen uns verletzlich, in dem wir uns einem anderen Menschen öffnen und unser Innerstes zeigen, …

Jahresrückblick 2019 – Was haben wir erreicht?

Und schon wieder ist ein Jahr fast vorüber. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Im letzten Jahr haben uns Ziele in Sachen Minimalismus, Nachhaltigkeit und Finanzen für 2019 gesetzt. Was sich alles in diesem Jahr verändert hat und ob und wie wir unsere Ziele erreicht haben, erfährst du in unserem neuen Beitrag.

Minimalismus & Nachhaltigkeit

Minimalismus: Wie sich unsere Einstellung auf unseren Besitz verändert hat

Vor etwa 100 Jahren sei eine Familie mit etwa 180 Gegenständen in ihrem Haushalt ausgekommen. Heute besäße der Duchschnittseuropäer rund 10.000 Gegenstände. Ich weiß nicht, ob diese Zahlen wirklich stimmen. Sie tauchen in allen möglichen Beiträgen auf, aber leider immer ohne Quellenangabe. Wenn sie stimmt, dann ist das unglaublich irre.

Auch wir waren ein Haushalt, mit …