vegane Käsesauce Rezept
Rezepte Saucen Unser alter vegan-Blog

vegane Mac’n Cheese Käsesauce

Endlich habe ich eine “Käsesauce” zum Überbacken gefunden, die super lecker schmeckt: vegane Mac’n Cheese Käsesauce! Danke Jamie Oliver!

Diesen künstlichen veganen Käse mögen wir überhaupt nicht, von daher sind wir super glücklich über dieses Rezept.
Klingt kompliziert und langwierig, ist es aber überhaupt nicht. Du wirst erstaunt sein, wie lecker diese Käsesauce schmeckt und wie schnell sie doch geht.

Sie schmeckt nicht  wie Käse, ist aber eine total leckere Alternative zum Überbacken.

Käsesauce nach der Idee von Jamie Oliver

ca. 150 Gr. Kartoffeln (roh und ungeschält)
60 Gr. Möhren (roh und ungeschält
1 Zwiebel
60 Gr. Cashew-Kerne
1 TL Gemüsebrühe
½ TL Senf

½ TL Salz
1 TL Zitronensaft
¼ EL Schwarzer Pfeffer
75 Gr. Margarine

Und so geht’s

Kartoffeln, Zwiebel und Möhre schälen, anschließend kleinschneiden. Die Zwiebel in etwas Margarine glasig anbraten und mit 240 ml Brühe abschrecken. Kartoffeln und Möhren kurz weich kochen und den gesamten Inhalt (inkl. Brühe) in einen Mixer geben. Cashewkerne, Senf, Salz, Zitronensaft, Pfeffer und die Margarine hinzugeben und gut durchmixen. Sobald eine cremige Masse entstanden ist, kannst du sie über die Pizza oder über deinen Auflauf geben und im Backofen backen.

Lieben Gruß,
Freddy

vegane Kaesesauce Pinterest
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.