Reisgericht: Tropic Curry Reis

Reisgericht Tropic Curry Reis vegan vegetarisch

Das Reisgericht „Tropic Curry Reis“ ist ein wunderbar einfaches und schnelles Gericht, das auch den Kindern schmeckt. Wir machen das gerne zwischendurch, weil es so einfach und schnell zu machen ist. Wenn mal zu viel übrig bleibt, frieren wir die Sauce ein. Total gut schmecken dazu kross gebackener Tofu oder Falafel.

Ich möchte da jetzt auch nicht viele Worte verlieren, sondern dir einfach unser neues Rezept zeigen.

Zutaten für das Reisgericht Tropic Curry Reis

  • 1 gr. Dose Cocktailfrüchte
  • 150-200 ml Kokosmilch
  • Gewürze: Curry, Pfeffer, Paprika
  • 1 Tasse Reis

Zubereitung

  1. Reis nach Anleitung kochen.
  2. Cocktailfrüchte inkl. Flüssigkeit in einen Topf geben und erwärmen.
  3. Kokosmilch sowie Gewürze hinzugeben und aufkochen. Achtet vor allem darauf, viel Curry hinzu zu geben.

Mit dem fertig gekochten Reis vermischen und servieren. Fertig. 🙂

Lieben Gruß,
Freddy

Gefällt dir mein Rezept? Dann speichere es dir doch auf Pinterest.

Reisgericht Tropic Curry Reis
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

0 Gedanken zu „Reisgericht: Tropic Curry Reis“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.