Rezepte Saucen Unser alter vegan-Blog

leckere süß-sauer Sauce

Das Rezept stammt von unserem alten Blog und ist vom 10.09.2014.

Wir mögen süß-saure Sauce total gerne und haben sie bislang immer fertig gekauft. Das wollten wir aber nicht mehr, da wir doch sowieso eigentlich viel selber machen. Warum also nicht mal versuchen?

Herausgekommen ist dabei diese unglaublich einfache, leckere und schnell zubereitete Süß-Sauer-Sauce.

Super lecker dazu schmecken Tofu-Nuggets. Auch die sind einfach und schnell zu machen. Unsere Kinder essen diese Kombi sehr gerne.

Du brauchst dafür (reicht für 4 Personen)
1 EL Essig
1/2 gelbe Paprika
1/2 rote Paprika
2 EL Ketchup
1 1/2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
1 EL Zitronensaft
1 EL Sojasauce
1 kl. Dose Ananas + 200 ml Ananassaft (ich habe eine große Dose Ananas gekauft, den ganzen Saft davon benutzt und die Hälfte der darin enthaltenen Ananas. Wenn ihr eine frische Ananas dafür nehmt, dann müsst ihr ca. 200 ml Ananassaft kaufen)

So geht’s
Die Paprika und Ananas in kleine Würfel schneiden.
Den Ananassaft aus der Dose in einen Topf geben und die Speisestärke darin gut verrühren, bis keine Klümpchen mehr da.

Nun den Zitronensaft, Essig, Sojasauce, Ketchup und Zucker ebenfalls hinzugeben und kurz aufkochen, Ananas und Paprika hinzugeben und ca. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Fertig!

Lieben Gruß,
Freddy

Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Du musst unseren Datenschutzbedingungen zustimmen, um deinen Beitrag abschicken zu können.