veganes Mousse au chocolat

mousse au chocolat vegan

Zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2024

Einmal im Jahr gibt es diese wunderbar schmeckende und voller Kalorien steckende Speise. Natürlich kann man das Mousse das ganze Jahr über essen, aber für uns ist es etwas ganz Besonderes, deshalb gibt es das nur zu besonderen Anlässen. Das Mousse au chocolat ist hoch schokoladenhaltig, vegan und kommt daher ganz ohne jegliche tierische Zutaten aus. Man fühlt sich danach zwar sehr voll im Bauch, aber die Speise liegt nicht schwer im Magen, wie es bei tierischen Produkten sonst häufiger der Fall ist.

Damit das Mousse auch fest wird ist es sinnvoll, es schon am Tag zuvor zubereiten. Es reichen, wenn es schnell gehen muss, aber auch ein paar Stunden vorher. Doch die Zeit muss auf jeden Fall eingeplant werden.

Gib uns nachher nicht die Schuld, wenn du süchtig nach diesem unglaublich lecker schmeckendem Mousse geworden bist und dir deine Kleidung enger wird. Wir haben dich gewarnt! 🙂


Mousse au chocolat vegan Rezept

Zutaten für Mousse au chocolat (vegan)

Reicht für 4-6 Portionen

  • 400 ml Sojacuisine oder Schlagfix
  • 2 EL Sahnesteif (selbstgemacht! Verhältnis 1:1, Speisestärke und Puderzucker)
  • 250 Gr. Schokolade (Zartbitter oder normale vegane Schoki)
  • 1 Prise Salz
  • Schokoraspeln (so viel wie gewünscht)
  • 1 Vanilleschote oder alternativ 1 Tüte Vanillezucker
  • 2 EL Schokocreme (z.B. dunkles Geheimnis von Rewe)

veganes Mousse au chocolat Rezept

Zubereitung

  1. Zuerst Sahnesteif herstellen: Dazu 1 großzügig gehäuften EL Speisestärke + 1 großzügig gehäuften EL Puderzucker zusammengeben und vermischen (ergibt die 2 EL Sahnesteif).
  2. Zartbitterschokolade schmelzen. Währenddessen:
  3. Sahnesteif in Sojacuisine geben und ca. 3-4 Minuten mit dem Handmixer steif schlagen (nicht verunsichern lassen, das wird noch nicht ganz fest).
  4. Die geschmolzene Schokolade, Schokocreme und die Vanilleschote in das Sojacuisine hineingeben und mit dem Handmixer gut durchmischen.
  5. Jetzt die Schokoraspeln hinzugeben und einmal ganz kurz für ca. 5 Sekunden durchmischen.
  6. Das Mousse jetzt in die einzelnen Gläser umfüllen.
  7. Ab in den Kühlschrank damit und erkalten lassen, damit alles schön fest wird.

Schmeckt himmlisch und soooo schokoladig… Aber  Vorsicht: sehr sättigend!

Du willst mehr? Hier findest du weitere glutenfreie und vegetarische/vegane Rezepte auf unserem Blog.

Lieben Gruß,
Freddy

Gefällt dir mein Rezept? Dann speichere es dir gerne auf deiner Pinterest-Pinnwand.

Mousse au chocolat vegan Rezept

2 Gedanken zu „veganes Mousse au chocolat“

Schreibe uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert