WC Tabs selbermachen Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit DiY

DIY: WC Tabs selbermachen

Endlich ist es so weit: Unsere gekauften WC-Tabs sind aufgebraucht und wir konnten uns endlich dem Selbermachen widmen und ausprobieren. WC-Tabs selbst herzustellen, ist erdenklich einfach und geht super schnell. Und das Allerschönste: Wir können weiter Müll sparen und die Umwelt schonen, in dem wir auf umweltbelastende Stoffe verzichten. Die herkömmlichen WC-Tabs aus dem Geschäft sind ja meist in Alufolie eingepackt und enthalten neben den Chemikalien weitere Farbstoffe, nicht schön. 🙁 Aber die Zeiten sind jetzt – dank diesen einfachen und schnellen Rezepts – vorbei.
Wie auch bei den Badebomben ist es wichtig, dass du einerseits auf die richtige Reihenfolge achtest, andererseits sehr vorsichtig bei der Zubereitung bist, da es sonst schon vorab zu einer chemischen Reaktion zwischen Natron und Zitronensäure kommen kann. Wenn du zu viel Wasser nimmst, kommt es zu einer chemischen Reaktion, also schön vorsichtig und sparsam sein!

Unsere Produktion wird wohl für einige Wochen reichen. 🙂 Insgesamt haben wir etwa 15 Minuten für die Herstellung benötigt und 48 Tabs hergestellt.

Aber nun zum Rezept. Du brauchst nur vier Zutaten.

Zutaten

300 Gr. Natron
100 Gr. Zitronensäure
3 TL Wasser
30 Tropfen ätherisches Öl zur Desinfektion (wir nehmen Zitronenöl)

Anleitung

  • 300 Gr Natron abwiegen und in einen hohen Behälter geben.
  • 3 TL Wasser und 30 Tropfen ätherisches Öl vorsichtig tröpfchenweise hinzugeben (andernfalls kann es zu einer vorzeitigen chemischen Reaktion kommen!).
  • Mit einem Handmixer/Handrührgerät Natron, Wasser und ätherisches Öl miteinander vermischen, so dass eine leicht klumpige Masse, ähnlich wie feuchter Sand, entsteht.
  • 100 Gr. Zitronensäure in die Schüssel geben und gründlich mischen (ca. 20 bis 30 Sekunden).
  • Jetzt zügig die Masse in die vorhandene Form füllen und dabei die Masse ruhig etwas andrücken, damit die Masse eine höhere Dichtigkeit bekommt. Das muss zeitnah passieren, da die Masse sonst fest wird und nicht mehr gut formbar ist.
  • Anschließend vorsichtig auf die Unterlage stürzen. Wir nehmen ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
WC Reiniger selbermachen
  • Sobald die ganze Masse verarbeitet ist, müssen die Tabs trocknen. Dazu einfach über Nacht trocknen lassen, um ganz sicher zu gehen.
WC Reiniger selbermachen
  • Nachdem die Tabs trocken sind, gibst du sie zur Aufbewahrung in ein luftdichtes Gefäß. Wir haben einfach alte Schraubgläser dafür genommen, um diese wieder zu verwerten.

Du kannst dann bei Bedarf einen Tab aus dem Gefäß nehmen. Diesen legst du in die WC-Schüssel und lässt ihn etwas einwirken. Anschließend kannst du mit einer WC-Bürste den ganzen Kalk und Schmutz wie gewohnt entfernen.

Super einfach, oder?

Lieben Gruß,
Jani & Freddy

WC tabs reiniger selbermachen pinterest
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

0 Kommentare

  1. Pamela says:

    Ganz blöde Frage. Wo besorgt ihr die Zutaten und benutzt ihr einen Mixer un eurem Haushalt. Lg Pamela

    1. Hallo Pamela,

      wir haben die Zutaten 2018 bei Amazon gekauft. Mittlerweile haben wir kein Amazonkonto mehr und müssen schauen, wo wie Nachschub herbekommen. Wir hatten einen ganzen Eimer voll Natron. Die Mengen haben über ein Jahr gehalten. Zitronensäure kaufen wir bei DM oder Rossmann.
      Wir haben einen Handmixer (Handrührgerät) im Haushalt.

      Lieben Gruß,
      Jani <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.