Rote-Bete-Kartoffelbrei

Ja, als treue/r Verfolger*in unseres Blogs hast du bestimmt schon gelesen, wie sehr wir Rote Bete lieben. Deshalb darf natürlich auch nicht unser heißbeliebtes Rezept für Rote-Bete-Kartoffelbrei fehlen. <3 Sieht komisch aus? Ja, vielleicht! Schmeckt komisch? Ganz sicher nicht!

Zu dem Kartoffelbrei essen wir gerne Kohlrabischnitzel, Gurkensalat und braune Sauce. <3

Du brauchst

Rote Bete Salat mit Apfel

Wir haben dir noch gar nicht einen unser Lieblingssalate gezeigt: Er besteht aus Roter Bete, Apfel (+ Saft), Preiselbeeren, Schalotten und Orangensaft. Diese Kombi ist so genial lecker. <3
Außerdem enthält er ziemlich viele Vitamine. Rote Bete ist reich an Folsäure, Vitamin B und Eisen. Und durch das Obst kann das Eisen noch besser aufgenommen …

Kartoffel-Möhren Eintopf mit Haferflockenfrikadellen

Dieses Rezept stammt vom alten Blog und ist vom 26. März 2015. Bei den Haferflocken streiten sich in einer glutenfreien Ernährung die Geister. Manche sagen, man darf Haferflocken essen, andere vermeiden es vehement. Wir haben uns noch nicht ran getraut, da wir so stark auf kleinste Mengen Gluten reagieren und lassen es dann lieber. …

Parmesan vegan einfach selber machen

Wieder ein beliebtes Rezept unseres alten Blogs für dich.

Heute stelle ich euch veganen Parmesan vor. Den kann man wirklich ganz einfach und schnell selber herstellen. Dazu schmeckt er noch super lecker. Nicht wie echter Parmesan natürlich, anders, aber super!

Cashewkerne sind übrigens sehr gesund!
Sie sind ein guter Lieferant von Mineralstoffen, etwa von Magnesium, …

veganes Rührei oder Rührtofu

“Rührei” lässt sich gaaaanz einfach mit Tofu nachmachen.

Klar, es schmeckt nicht genau wie Rührei, aber ist super lecker und eine ganz, ganz tolle Alternative zum Rührei.

Wer will, dass es richtig nach Ei schmeckt, kann Kala namak benutzen. Das gibt dem Rührtofu den typischen Eigeschmack. Das ist Geschmackssache.

Das schmeckt super so auf dem …

veganer Mozzarella – das weltbeste & einfachste Rezept

Mit über 15.000 Klicks darf dieses Rezept von unserem alten Blog natürlich auf unserem neuen Blog nicht fehlen. Es ist unglaublich, wie oft ihr das Rezept angeklickt und kommentiert habt und uns Rückmeldungen per E-Mail geschickt habt. Das war der Wahnsinn! Das Rezept stammt vom 28.05.2015:

Inspiriert durch das Rezept durch Rohe Energie habe …

Rezept für selbstgemachten Apfel-Rotkraut/Rotkohl und Anleitung zum Einkochen

Rotkohl essen wir schon immer sehr gern. Aber seitdem wir ihn selber machen, mögen wir ihn noch viel, viel lieber. Gerade an kalten Herbst- und Wintertagen ist der Rotkohl Balsam für die Seele. <3
Es ist etwas Sauerei, die sich aber auf jeden Fall lohnt. Und einfrieren kann man ihn danach auch problemlos. Wir bereiten …