Jahresrückblick 2019 – Was haben wir erreicht?

Und schon wieder ist ein Jahr fast vorüber. Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Im letzten Jahr haben uns Ziele in Sachen Minimalismus, Nachhaltigkeit und Finanzen für 2019 gesetzt. Was sich alles in diesem Jahr verändert hat und ob und wie wir unsere Ziele erreicht haben, erfährst du in unserem neuen Beitrag.

Minimalismus & Nachhaltigkeit

Das wirklich Wichtige im Leben für uns: Zeit

Da wir die Blogparade zum Thema “Was ist wirklich wichtig im Leben?” ins Leben gerufen haben, sind wir dir natürlich auch noch einen Beitrag von uns schuldig. 🙂 Wenn du auch daran teilnehmen willst (es gibt kein Ende der Blogparade!), dann lies hier, wie es geht. Wir freuen uns über viele unterschiedliche Beiträge! 

Früher …

Minimalismus ist nicht die Lösung für alles

Heute möchte ich dir zwei Extreme in Sachen Minimalismus und Ausmisten und meine Gedanken dazu vorstellen. Ich bin auf ein Interview mit Cèderic Waldburger gestoßen, der nur noch 59 Dinge besitzt und keinen festen Wohnsitz hat. Er besitzt nichts, was einen emotionalen Wert hat, sondern nur Gegenstände, die jederzeit leicht und schnell zu ersetzen sind.…

Das wirklich Wichtige im Leben – Blogparade für dich zum Mitmachen

Die Blogparade hat kein Enddatum! Da wir mit Minimalismus auch weniger Stress verbinden, kannst du mitmachen, wann immer du Zeit und Muße zum Schreiben hast!

In diesem Jahr (2019) haben wir uns intensiv mit einem minimalistischen und nachhaltigen Lebensstil auseinandergesetzt. Schon während des Ausmistens haben wir immer mehr zu uns gefunden. Gleichzeitig haben wir uns …

Minimalismus: Wie sich unsere Einstellung auf unseren Besitz verändert hat

Vor etwa 100 Jahren sei eine Familie mit etwa 180 Gegenständen in ihrem Haushalt ausgekommen. Heute besäße der Duchschnittseuropäer rund 10.000 Gegenstände. Ich weiß nicht, ob diese Zahlen wirklich stimmen. Sie tauchen in allen möglichen Beiträgen auf, aber leider immer ohne Quellenangabe. Wenn sie stimmt, dann ist das unglaublich irre.

Auch wir waren ein Haushalt, mit …

Minimalismus in der Familie: So misten wir langfristig aus

Minimalismus gehört mittlerweile fest zu unserem Leben. Über die Jahre hinweg haben wir unser zu Hause optimiert. Wir haben umgestellt, umgebaut und wegrationalisiert. Von einem bunten Allerlei haben wir unsere Einrichtung heller und natürlicher gestaltet, ganz im Sinne eines skandinavischen Wohnstils. Früher haben wir Schränke gekauft, um unseren Kram unterbringen zu können und mehr Stauraum …

Minimalistisch Reisen als Familie

Letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr reisten wir in einen Kurzurlaub nach Berlin und waren dort schon minimalistischer unterwegs, ein erster kleiner Test sozusagen. Jetzt aber starteten wir in den ersten Sommerurlaub, in dem wir bewusst wenig mitgenommen haben.

Im letzten Jahr hatten wir uns zwar überlegt, dass wir in diesem Jahr nach Spanien wollten, …

Mehr Zeit und Zufriedenheit durch Minimalismus

In der heutigen Zeit ist Stress zu einem erstrebenswerten Faktor geworden. Wer Stress hat, leistet viel und nur wer viel leistet, ist etwas in der Gesellschaft. Aber wenn du einmal genau darüber nachdenkst, ist das wirklich so? Ist es wirklich erstrebenswert zu rotieren, gar Stress zu haben, den Körper zu gefährden, soziale Kontakte zu reduzieren, …