holz Wäscheklammern
Nachhaltigkeit Haus & Garten Nachhaltigkeit im Familienalltag

Sturmwäscheklammern aus Holz – Wunderbares aus Omas Zeiten

[Der Beitrag enthält eine Verlinkung und Empfehlung, die aber auf keiner Kooperation basiert.]

Bislang haben wir unsere Wäsche auf einem Wäscheständer getrocknet und brauchten daher keine Wäscheklammern. Da wir jetzt stolze Besitzer eine Wäscheleine im Garten  sind, sind Wäscheklammern notwendig, wenn wir unsere Wäsche draußen trocknen möchten. Also haben wir uns auf die Suche begeben, welche Alternativen es zu herkömmlichen Wäscheklammern gibt.

Wir wollten nämlich keine Wäscheklammern aus Plastik, weil die immer wieder kaputt gehen und wir ja Plastik vermeiden möchten. Außerdem finden wir die Abdrücke, die Wäscheklammern hinterlassen, absolut nicht schön. Zudem rostet das Metall auch schnell. Das stört uns schon sehr. Aber wem mag es da anders gehen? Wahrscheinlich niemandem.

Auf der Suche nach einer Alternative sind wir dann auf Sturmwäscheklammern gestoßen, die es schon zu Omas Zeiten gab. Und was sollen wir sagen? Wir sind begeistert! Warum?

  • Die Kleidung lässt sich total schnell auf- und abhängen.
  • Je nach Dicke des Stoffes, können die Klammern leichte Spuren hinterlassen (z. B. bei dicken Socken), die man aber kaum sieht. Es kommt im Vergleich herkömmlichen Wäscheklammern wesentlich weniger vor und wenn Abdrücke vorkommen, sind sie sehr leicht und kaum zu sehen.
  • Sie verrosten nicht und hinterlassen somit keine unschönen Flecken auf der Kleidung.
  • Sie fliegen nicht auseinander, sie sind in der Handhabung total einfach zu benutzen.
  • Sie sehen mega stylisch aus und passen super gut zu unserer neuen Wäscheleine
  • Sie wirken sehr stabil und robust. Wahrscheinlich werden sie ewig halten.
  • Sie halten die Wäsche auch bei starkem Wind.
sturmwaescheklammern waescheklammern aus holz erfahrung

Zunächst dachte ich, dass die Wäscheklammern um einiges teurer seien, als herkömmliche Plastik- oder Holzwäscheklammern. Der Preisvergleich hat aber ergeben, dass dem nicht immer so ist. Es gibt zwar sehr günstige Wäscheklammern, aber die Qualität scheint optisch schon nicht so dolle zu sein. Wenn man sich hochwertige Wäscheklammern leistet, dann sind die nicht wirklich viel günstiger, als die Sturmwäscheklammern. Jedoch wirken die Sturmwäscheklammern um einiges langlebiger und robuster. Aber das erwähnte ich ja schon. 🙂

waescheklammern holz sturmwaescheklammern erfahrung

Ihr solltet aber auf jeden Fall mehrere Anbieter vergleichen und auch schauen, wo ihr kauft. Wir haben unsere beim Onlineshop Yakeba – Natural Products gekauft (keine Kooperation, wir haben sie im Netz bei der Suche gefunden), die Naturprodukte verkaufen. Die Sturmwäscheklammern wurden in einem Baumwollstoffbeutel geliefert (geht auch ohne), ohne jeglichen plastikhaltigen Inhalt. 🙂

Wir jedenfalls freuen uns total über diese Entdeckung. 🙂 Kanntest du die Sturmwäscheklammern schon oder sind sie für dich genauso neu, wie sie für uns waren?

Liebe Grüße,
Jani

sturmwaescheklammern holz pinterest
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

1 Kommentar

  1. Ich bin so alt, dass ich sie noch aus der Kindheit kenne, allerdings nicht aus der eigenen Familie, aus der habe ich “die anderen” vererbt bekommen, die immernoch ihren Dienst tun, die mit Metallfedern, wie man es von Plastikklammern auch kennt.
    Obwohl sie von meiner Mutter und teils auch der Grossmutter sind, viele von ihnen mindestens 50 Jahre alt und älter, gibt es keinen Rost, vielleicht, weil man sie immer ordentlich im Klammerbeutel wieder mit hineingenommen hat.
    Einige ähnliche aus Buchenholz habe ich selbst mal nachgekauft und nach Anleitung wie zu Omas Zeiten vor dem ersten Benutzen eine Stunde in eine heisse Soda-Lösung gelegt, was den Sturmklammern aber genauso guttut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.