eintopf vegan
Rezepte Hauptspeisen

Bohnen-Gemüse-Eintopf

Tja, draußen regnet es, es ist sau kalt und ungemütlich. Geht es dir da auch so, dass du am Liebsten zu Hause bist? Gemütlich ist es für uns in solchen Fällen nur zu Hause., eingemümmelt in dicken Socken und Jogginghose – einfach perfekt. Und was passt besser zu diesem Wetter, als ein leckerer Bohnen-Gemüse-Eintopf?! Zudem gibt es einige Vitamine, damit wir nicht krank werden, was will man mehr?

Daher möchte ich dir heute unseren leckeren Eintopf vorstellen. Oder eben ein Suppenrezept, je nachdem wie flüssig du es selber haben möchtest.

Wir bereiten den Eintopf immer für zwei Tage vor – am zweiten Tag schmeckt er, wie fast alle Eintöpfe, am Besten.

Ihr braucht für ca. 6 bis 8 Portionen

2 Zwiebeln
4 Kartoffeln
3 Möhren
1 Dose weiße Bohnen
1 Stange Porree
1 Dose Tomatenstücke
1 Paprika
2 TL Tomatenmark
viel Petersilie
1 Liter Wasser
Öl

Gewürze

1/2 TL Paprika edelsüß
1/2 TL Oregano
1/2 TL Pfeffer
Gemüsebrühepulver (optional)

Bohnen Gemuese Eintopf Pinterest

Und so geht‘s

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Zwiebel und Möhren ebenfalls häuten/schälen und gemeinsam mit der Paprika in feine Würfel schneiden. Den Porree halbieren und in Streifen schneiden.

Die Zwiebeln in etwas Öl glasig anbraten, übriges Gemüse hinzugeben und kurz anschwitzen. Mit Wasser 1/2 Liter Gemüsebrühe aufgießen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Die Dose Tomaten sowie die weißen Bohnen hinzugeben, mit Tomatenmark abschmecken und mit 1/2 Liter Wasser auffüllen. Mit den Kräuter und den Gewürzen nach Geschmack abschmecken, noch einmal kurz aufköcheln lassen (ca. 5 bis 10 Minuten) und anschließend genießen.

Lieben Gruß,
Freddy

Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Du musst unseren Datenschutzbedingungen zustimmen, um deinen Beitrag abschicken zu können.