vegetarische Schnitzel selber machen aus Kartoffeln

vegetarische Schnitzel glutenfrei

In diesem Rezept zeige ich dir, wie du dir aus Kartoffeln ganz leicht vegetarische Schnitzel selber machen kannst. In unserem Fall sind sie glutenfrei. Solltest du nicht an einer Zöliakie erkrankt sein, kannst du auch normales Paniermehl nehmen.

Dieses Rezept ist eine wunderbare Alternative zu vegetarischen Schnitzeln aus Sojamedaillons oder eine Abwechslung zu Kohlrabischnitzel. Wenn du magst, kannst du noch eine Ananas und eine Scheibe Käse auf das Schnitzel legen, dann hast du direkt ein Hawaii-Schnitzel. Oder wie wäre es mit Pilzen und Sahnesauce für ein Jägerschnitzel? Oder mit Zitrone für ein Wienerschnitzel? Schmeckt alles super gut! Du siehst, diese vegetarischen Schnitzel kannst du ganz vielseitig verwenden.

Die vegetarischen Schnitzel schmecken natürlich nicht wie tierische Schnitzel, auch die Konsistenz ist natürlich ganz anders. Wir finden das persönlich aber super gut! Durch den Käse ziehen die vegetarischen Schnitzel beim frischen Verzehr Fäden – mmmmhhhh! Sie sind zudem sehr sättigend.

Mitnehmen auf Reisen oder Ausflügen würden wir die Schnitzel nicht, dazu sind sie zu weich. Aber zu Hause frisch oder nochmal im Backofen erwärmt, sind sie ein geschmacklicher Genuss. Wir braten immer direkt mehrere Schnitzel für zwei Tage vor. 🙂

Wir essen dazu gerne einen Gurkensalat und Sauerkraut oder Rotkohl. Den Rotkohl haben wir aus unserem eigenen Garten geerntet und eingekocht. Wie das geht, kannst du hier nachlesen: Apfel-Rotkraut/Rotkohl selber machen und Anleitung zum Einkochen. Als Sauce machen wir uns unsere vegane braune Sauce. Die ist auch schnell gemacht und schmeckt sehr lecker.

Zutaten für ca. 10 vegetarische Schnitzel

  • 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 50 Gr. geriebenen Mozzarella
  • 200 Gr. geriebenen Gouda
  • 3 EL glutenfreies Paniermehl
  • 3 EL glutenfreies Mehl
  • 2 Eier
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung der vegetarischen Schnitzel

  1. Als erstes schälst du die Kartoffeln, wäscht sie ab und schneidest sie in Würfel.
  2. Koche sie anschließend in kochendem Wasser, bis sie weich geworden sind.
  3. Gieße das Wasser ab und gebe die gekochten Kartoffelwürfel in eine Schüssel.
  4. Gebe den geriebenen Gouda und den Mozzarella hinzu. Vermenge die Zutaten zu einer homogenen Masse.
  5. Nehme stückweise etwas von der Kartoffelmasse und forme die Masse zu Kugeln. Presse die Kugeln fest zusammen, drücke sie anschließend flach und forme sie zu einem Schnitzel.
  6. Verquirle die Eier und würze die Flüssigkeit mit Salz und Pfeffer. Gebe die Flüssigkeit in eine recht flache Schale oder Teller.
  7. Gebe das glutenfreie Mehl und das glutenfreie Paniermehl jeweils in eine flache Schale oder Teller.
  8. Wende die zuvor geformten vegetarischen Schnitzel nun erst in der Eiflüssigkeit, dann im glutenfreien Mehl und anschließend im glutenfreien Paniermehl.
  9. Lege die panierten vegetarischen Schnitzel auf einen Teller.
  10. Erhitze in einer Bratpfanne etwas Öl und brate die vegetarischen Schnitzel an, bis die Panade schön goldgelb gebraten ist.
  11. Nun kannst du dein vegetarisches Schnitzel noch belegen, wie du magst.

Ich wünsche dir einen guten Appetit! Wenn du auf der Suche nach weiteren vegetarischen und glutenfreien Rezepten bist, findest du auf unserem Blog noch eine Menge an weiteren Ideen. Oben im Menü kannst du unter “glutenfreie & vegetarische Rezepte” in verschiedenen Kategorien stöbern.

Ich freue mich natürlich auch über deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Liebe Grüße,
Freddy

Wenn du magst, pin dir unser Rezept auf Pinterest.

vegetarische Schnitzel selber machen Rezept
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).