Rezept Vaillepuddinglikör
Rezepte Süßes

Geschenkidee zum Selbtertrinken oder Verschenken: Der superleckere Vanillepuddinglikör!

Wir sind eigentlich nicht so die Alkoholtrinker und stellen den Vanillepuddinglikör gerne als Geschenk für Freunde her.
Heute war wieder die Sorte Vanille an der Reihe, du kannst aber auch einfach Schokopudding – oder welche Sorte du auch immer möchtest – nehmen. Das Prinzip ist das Gleiche.

Falls du keinen Vanillezucker im Haus hast, kannst du auch stattdessen insgesamt 100 Gr. Zucker nehmen und eine Vanilleschote verwenden. So schmeckt er toll nach Vanille!

Es ist wirklich erdenklich einfach! Zudem ist Korn noch glutenfrei ;-).

Zutaten für den Vanillepuddinglikör

für knapp 600-650 ml Likör

200 ml Wodka oder Korn
50 Gr. Zucker
50 Gr. Vanillezucker
350 Gr. Vanillepudding

Für den Vanillepudding: Da kommt es auf deine Sorte und Marke an. Wir nehmen den Vanillepudding von Netto. Darin enthalten sind ca. 35 Gr. Puddingpulver und hinzu geben müsst ihr 500 ml Milch & 40 Gr. Zucker.

Du kannst normale Sojamilch oder Vanillemilch nehmen.

Zubereitung

Pudding nach Anleitung zubereiten.

In der Zwischenzeit den Zucker mit dem Wodka oder Korn anrühren, bis sich der Zucker weitestgehend aufgelöst hat.

Wenn der Pudding fertig gekocht ist, gebt ihr 350 Gr. davon einfach zum Wodka/Korn und rührt so lange weiter, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Dadurch, dass der Pudding noch warm ist, geht das recht schnell. Den Rest an Pudding aufessen 😉

Jetzt kühl stellen und anschließend genießen.

Die Haltbarkeit wird natürlich nicht lange sein, daher zügig aufgebrauchen. 🙂 Übrigens, weitere Rezepte findest du hier.

Lieben Gruß,
Freddy

Dir gefällt mein Rezept? Dann speichere es dir gerne auf deiner Pinterest-Pinnwand.

Vanillepuddinglikör Rezept
Du darfst den Beitrag gerne teilen. Du machst uns damit eine große Freude :-).

Kennst du schon diese Beiträge?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.